FANDOM


Drop

Jack und Kate entdecken das Versorgungspacket

Supply

Die Überlebenden plündern die Lieferung

Esj4x6ebnc segment 320x240

Ein Lebensmittelabwurf, so wie es im Sri Lanka Video erwähnt wird

Das Versorgungspaket ist eine große Palette mit DHARMA-Nahrung und Ausrüstung, das per Fallschirm über der Insel abgeworfen wird und zur besseren Sichtbarkeit mit einer Positionsleuchte versehen ist. („Verriegelt“)

Die Lieferung wird bei Nacht von Kate und Jack auf dem Weg zum Schwan bemerkt. Keiner der Gestrandeten hat jedoch erwähnt, ein Flugzeug gehört oder gesehen zu haben, von dem aus der Abwurf durchgeführt worden ist.

Die Lieferung enthält mindestens eine Packung Dharma Abendessen Makkaroni mit Käse, Erdnussbutter, Ranch Dressing sowie andere Nahrungsmittel. Alle Gegenstände die man von der Lieferung sieht, tragen die Aufschrift DI 9FFTR731 und das Logo der Schwan-Station. („Dave“), („S.O.S.“)

Charlie sagt, er habe den Impfstoff, den er Claire einige Tage später gibt, im Versorgungspaket gefunden. („Drei Minuten“)

Das Versorgungspaket wird von einer großen Gruppe der Gestrandeten durchgewühlt, darunter Sawyer, Charlie, Jin, Sun und Kate. Charlie schlägt vor, dass Hurley für die Verteilung der Gegenstände verantwortlich sein sollte. Dies lehnt Hurley allerdings ab und jagt später seinem imaginärem Freund Dave hinterher. Die Gegenstände werden nicht koordiniert unter der Gruppe aufgeteilt, jeder Gestrandete ist für seinen eigenen Teil verantwortlich. Sawyer scheint sich den Großteil der Lieferung zu sichern und sagt später, dass er genug Kram habe um nun einen Laden zu eröffnen. („Drei Minuten“)

Ein Großteil der Nahrung wird in einer Freiluftküche aufbewahrt, die von Rose verwaltet wird. („S.O.S.“)

Paulo beschwert sich einmal, dass es keine DHARMA-Müsliriegel mehr gebe. („Tricia Tanaka ist tot“)

Im Sri Lanka Video ist ein Helikopter zu sehen. Als er gezeigt wird, sagt Alvar Hanso: "[...] der Nachschub, inklusive Medizin und Lebensmittel, wird auf ewig geliefert." (The Lost Experience)

Über den Computer in der Flamme besteht die Möglichkeit Versorgungsabwürfe zu initiieren. Sayid findet in der Station u.a. einen Ordner mit der Aufschrift "Protokolle der Versorgungsabwürfe". („Die Flamme“)

Ben schreibt in seinem Tagebuch, dass der Proviant knapp sei und sie die langerwartete Aufstockung der Campausrüstung verpasst hätten. („Hinter dem Spiegel, Teil 1“)

Informationen aus den PuzzlesBearbeiten

Auf den Rückseiten der offiziellen Puzzles wird eine Anmerkung von der Brandschutztür näher ausgeführt: P.R.D. steht für Periodic Resupply Drop (Regelmäßiger Versorgungsabwurf). Auf der Brandschutztür ist folgendes zu lesen: "P.R.D. Drop every 6-8 months. Fatalities: 5" (Regelmäßiger Versorgungsabwurf alle 6-8 Monate. Todesfälle: 5)

Offene FragenBearbeiten

  • Wenn es DHARMA nicht mehr gibt,
    • a) warum gibt es dann immer noch Versorgungsabwürfe?
    • b) wer macht die Abwürfe?
    • c) für wen sind die Abwürfe gedacht?
    • d) wieso haben die Versorgungsgüter das DHARMA-Logo?
  • Wie ging der Versorgungsabwurf vonstatten, wo doch niemand ein Flugzeug gehört hat?
  • Bedeutet die Zerstörung der Kommunikationsanlage in der Flamme das Ende der Versorgungsabwürfe?
  • Die meisten Fahrzeuge, die die Insel ansteuern, stürzen darauf ab bzw. erleiden Schiffbruch. Wenn die Versorgungsabwürfe über ein Flugzeug gemacht werden, wie wird der Absturz auf der Insel verhindert?
    • Bezieht sich "Todesfälle: 5" auf der Brandschutztür vielleicht auf Abstürze der Versorgungsflugzeuge?
  • Besteht ein Zusammenhang zwischen dem "nicht drücken" der Taste und dem kurz darauf folgendem Versorgungsnachschub oder war dies nur ein Zufall?


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki